Sport- und Eventmanagement

Aktuelles

Von den Besten lernen

Reini Zitz im Dialog mit unseren Studenten aus dem Studiengang Sportmanagement

Irgendwie kennt er jeden, seinen Geschichten kann man stundenlang mit Begeisterung zuhören und für unsere Studierenden hat er jede Menge hilfreiche Tipps parat: Reini Zitz, Geschäftsführer des Austria Ski Pools. Der erfahrene Manager ebnet den aktiven Skisportlern Österreichs den Weg zum Erfolg. Und unseren angehenden Sport- und Eventmanagern zeigt er die Erfolgsfaktoren im Sportmanagement auf, gibt spannende Einblicke in die Welt des Spitzensports und macht klar, wie wichtig es ist sich schon früh ein Netzwerk aufzubauen. Wir sind sehr froh, dass er sich die Zeit für unsere BoCaler nimmt und sagen: Herzlichen Dank, lieber Reini!!!

Im Gespräch mit einem Weltmeister

Handball-Weltmeister Markus Baur hat unseren Studierenden aus dem Studiengang Sport- und Eventmanagement einiges über Spitzensport erzählt.

Er hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft als Spielmacher und Kapitän im Jahr 2007 zum Sieg geführt. Er war zweimal Handballer des Jahres und hat auch sonst viele Titel und Medaillen gewonnen: Markus Baur. Heute war er bei uns am Campus und hat unseren Studierenden aus dem Studiengang Sport- und Eventmanagement aufgezeigt, was man aus dem Spitzensport auf andere Bereiche des Lebens übertragen kann. Und auch sonst gabe es viele spannende Einblicke in die Welt der Höchstleistungen.

So funktioniert ein Branchenriese

Deutschlands größte Privatbrauerei Krombacher wächst gegen den Branchentrend. Die Einnahmen im vergangenen Jahr: Rund 850 Millionen Euro. Dies und noch ganz viel mehr haben unsere Studierenden heute von Wolfgang Schötz, Leiter Vertriebsmarketing, erfahren. Der Marketingprofi hat uns viele Einblicke in das Unternehmen, dessen Engagement in Sachen Natur- und Klimaschutz sowie vieles mehr gegeben. Wir bedanken uns für die hochinteressanten Einblicke, das Beantworten vieler Fragen und diese tolle Möglichkeit, mit einem Profi zu diskutieren. Danke Wolfgang Schötz!!!

Live dabei in der Eishockey-Arena

Ravensburger Tower Stars gegen die Kassel Huskies: Unsere Sportmanagement-Studierenden haben nicht nur das spannende Eishockey-Spiel live miterlebt, sondern bekamen im Vorfeld Einblicke in das Management und durften auch einen Blick in die Spielerkabine werfen.

Studienreise zu den Weltsportverbänden

Studienreise im Studiengang Sportmanagement und Eventmanagement

Ein paar unserer Sport- und Eventmanagement-Studierenden sind für fünf Tage in der Schweiz unterwegs. Die Studienreise führt sie zu vielen Weltverbänden des Sports. Bei FIFA, IOC und vielen anderen bekommen Sie Einblicke, diskutieren mit Macherns aus der Sportwelt und können Fragen stellen...

Sportmanagement-Wissen aus erster Hand

Praxisdialog im Studiengang Sport- und Eventmanagement (Bachelor of Arts)

Heute war Rik Sauser von der Sauser Event GmbH bei uns am Bodensee Campus. Er hat sich Zeit genommen, um unseren Sport- und Eventmanagement-Studenten Einblicke zu geben. Organisation von Events, Zusammenarbeit mit Behörden, Netzwerken und viele Themen mehr wurden beleuchtet. Und natürlich wurden jede Menge Fragen beantwortet! Wir freuen uns, dass unsere BoCaler von den Besten der Branchen lernen dürfen! Vielen Dank, lieber Rik!

Alles im grünen Bereich

Wie funktioniert Golftourismus? Was sind die Trends im Golfsport? Das haben unsere Sportmanagement-Studenten auf dem Golfplatz Schloss Langenstein erfahren.

Der Golf & Country Club Schloss Langenstein zählt zu den Leading Golf Courses of Germany. Ein paar unserer Studierenden haben hier Einblicke bekommen, wie ein Golfresort erfolgreich gemanagt wird, wie Golftourismus funktioniert und was die Trends im Golfsport sind. Und dann durften sich unsere BoCaler auch noch selbst davon überzeugen, dass der Schlagabtausch echt Spaß macht!

BoCa goes DOSB

Unsere angehenden Sport- und Eventmanagement-Studierenden waren einen Tag lang in Frankfurt beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) zu Gast. Gleich mehrere hochspannende Fachvorträge aus den Bereichen Marketing, Internationale Zusammenarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Digitale Kommunikation standen auf dem Programm. Besucht wurden zudem die Deutsche Sport Marketing GmbH (DSM), der Deutsche Fußball Bund (DFB), die Stiftung Deutsche Sporthilfe , der Deutsche Tennisbund (DTTB) sowie die Deutsche Olympische Akademie (DOA).

Ganz oben angekommen

Kletterwand statt Vorlesungsraum: Unsere angehenden Sport- und Eventmanager haben Höhenluft geschnuppert und gezeigt, dass sie nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis fit sind. Beim Klettertraining galt die völlige Konzentration dem nächsten Griff oder Tritt. 

Herzlich willkommen am Campus

Wir heißen alle Erstsemester am Bodensee Campus willkommen!

Wir freuen uns, dass sie jetzt da sind, unsere Erstsemester! Und es kommen noch mehr BoCaler - in zwei Studiengängen beginnt das Semester erst in ein paar Tagen. Wir wünschen allen Neuen viel Spaß bei uns am Bodensee Campus und sagen: Herzlich willkommen in der BoCa-Family! 

Zur Vorlesung in die FC Bayern Erlebniswelt

Bodensee Campus-Studenten aus dem Fach Sport- und Eventmanagement besuchen FC Bayern Erlebniswelt

Vorlesung mal ganz anschaulich: Ein paar unserer angehenden Sport- und Eventmanager sind heute mit Dozent Manuel Madunic in München unterwegs. Zuerst gab es tatsächlich noch ein bisschen Theorie zum Thema Sportmarketing und dann ging es auf Tour. Zuerst zu SPOX, einer deutschsprachigen Website zum Thema Sport, die 2007 online ging. Die Schwerpunkte der journalistischen Berichterstattung liegen hier auf Fußball, Basketball, American Football, Baseball und Tennis. Und dann hat das Fußballerherz unserer BoCaler gleich noch ein bisschen höher geschlagen: In der FC Bayern Erlebniswelt in der Allianz Arena ist sie lebendig, die spektakuläre Clubgeschichte des FC Bayern. Aktuelle Spieler in Lebensgröße, Trikots aus nahezu jeder Saison und persönliche Meilensteine der Spieler-Legenden gibt es hier zu sehen. Ach ja, eine geführte Arena Tour stand dann auch noch auf dem „Vorlesungsplan“. Wir freuen uns einmal mehr über das Engagement unserer Dozenten und sagen: Vielen lieben Dank, Manuel Madunic!

Professor stärkt Sicherheitsgefühl von Studentinnen

Selbstverteidigungskurs für Studentinnen am Bodensee Campus in Konstanz

Erst ein Schrei, dann ein dumpfer Knall: Beides war zwei Tage lang aus dem Vorlesungsraum drei immer wieder zu hören. Hier nämlich hat ein Selbstverteidigungskurs stattgefunden. Professor Michael Reiher, der normalerweise mit den Fächern „Gesundheits- und Sozialpolitik“ sowie „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ im Vorlesungsplan steht, hat unseren Studentinnen gezeigt, wie eine abwehrende Körperhaltung aussieht, wie man eine „Fass mich bloß nicht an“-Ausstrahlung bekommt. Von dem erfahrenen Kampfsportler haben die Teilnehmerinnen des Kurses, den Professor Reiher in seiner Freizeit kostenlos angeboten hat, gelernt, sich vor Angriffen im Alltag zu schützen. Wir finden dieses Engagement einfach nur super und bedanken uns ganz herzlich!

Unsere Semestersprecher

Bodensee Campus-Semestersprecher aus den Studiengängen Sport- und Eventmanagement, Gesundheits- und Tourismusmanagement, Wirtschaftspsychologie und Fitness- und Präventionsmanagement

Et voilá: Das sind sie, unsere BoCa-Semestersprecher (leider sind nicht alle auf dem Bild). Wir finden, diese engagierten BoCaler müssen dringend einmal gezeigt werden. Für uns auch eine gute Gelegenheit, ein ganz dickes Dankeschön loszuwerden - für den Einsatz, den Austausch und das gute Miteinander!

So geht Sportmanagement an der Spitze

Praxisdialog mit Reini Zitz im Bachelor-Studiengang Sport- und Eventmanagement

Er ist Vollprofi in der Organisation von Großevents und arbeitet an der Spitze der wichtigsten Sportinstitution Österreichs: Reinhold Zitz, Geschäftsführer des Austria Ski Pools. Der gebürtige Steirer war Organisationsdirektor der alpinen Ski-WM 2013 in Schladming und weiß genau, was es braucht, um den aktiven Ski-Spitzensportlern den Weg zum Erfolg zu ebnen. Heute war der erfahrene Spitzenmanager bei uns am Bodensee Campus, um unseren angehenden Sport- und Eventmanagern die Erfolgsfaktoren im Sportmanagement aufzuzeigen. Reinhold Zitz hat nicht nur aus seinem spannenden, abwechslungsreichen Berufsleben erzählt, sondern auch wertvolle Tipps gegeben. Wir freuen uns riesig, dass er sich die Zeit für unsere Studierenden genommen hat und sagen: Vielen, vielen Dank, lieber Reini!

Wird eSports olympisch?

eSports als neue Vorlesung im Studiengang Sport- und Eventmanagement

Counter-Strike, Overwatch oder Fifa: Games wie diese werden längst nicht mehr im heimischen Wohnzimmer gezockt, sondern in großen Arenen. Hunderte Millionen Euro werden weltweit im eSport umgesetzt, Profi-Computerspieler trainieren 8 bis 15 Stunden am Tag und verdienen fürstlich. Schalke 04 baut eine neue Profi-Abteilung auf – im Computerspiel „League of Legends“ und ist nicht der einzige Verein, der darauf setzt, dass die Bolzplätze der Zukunft im Internet liegen. Das Phänomen eSport ist offensichtlich nicht mehr aufzuhalten und die Diskussionen um die Anerkennung als Sport und die Aufnahme in das olympische Programm laufen.

Bei uns am Bodensee Campus durften wir Tobias Benz und Niklas Timmermann, zwei absolute Profis in Sachen eSport, begrüßen. Die ehemaligen Profispieler und heutigen Manager im Bereich eSport gaben unseren Studierenden Einblicke in das Massenphänomen mit riesigem Potential. Spannend! Vielen Dank !

 

 

Bachelorfeier Sport- und Eventmanagement

Bachelorabsolventen im Studiengang Sport- und Eventmanagement

Es ist vollbracht! Ein weiterer Jahrgang im Studiengang Sport- und Eventmanagement hat den Bachelortitel erlangt.

Gemeinsam haben wir darauf angestoßen: Herzlichen Glückwunsch!