Bodensee Campus

Gute Karrierechancen inklusive

Zwei Boom-Branchen, ein Studium? Ja, die perfekte Kombination!

Der Studiengang Gesundheits- und Tourismusmanagement bringt die zwei großen Wachstumsbranchen der Zukunft zusammen. Es ist die Gesundheitswirtschaft, die in der westlichen Welt als die Zukunftsbranche schlechthin gilt. Und es ist der Wirtschaftszweig Tourismus, der von der Globalisierung profitiert. Zwei Berufsfelder, die enorm an Bedeutung gewonnen haben und kein Zweifel daran lassen: Studierte Profis sind hier gefragt. 

 

Der Abschluss des Studiums im Gesundheits- und Tourismusmanagement steht hoch im Kurs und ist die optimale Qualifikation für eine Karriere in den verschiedensten Berufsfeldern. Hier einige Beispiele für den Weg nach dem Studium: 

  • Management von Hotels und Hotelketten, insbesondere in der Wellnesshotellerie 
  • Management von Resorts für Gesundheitstourismus
  • Produktmanagement bei Reiseveranstaltern
  • Destinationsmanagement, insbesondere von Ferienregionen mit Wellness- und Gesundheitsangeboten
  • Kurdirektor/-in
  • Leitung und Management von Tourismusorganisationen und -verbänden
  • Management von Kreuzfahrtschiffen, Fährgesellschaften und Airlines
  • Unternehmensberatung in der Tourismus- und Gesundheitsbranche
  • Kongress- und Messemanagement sowie Incentive-Reisen, insbesondere im Bereich der Gesundheitswirtschaft
  • Management von Wellness- und Spa-Einrichtungen sowie Thermalbädern
  • Management von Sport-, Fitness- und Präventionszentren 
  • Management von Gesundheitseinrichtungen, insbesondere Rehabilitationszentren und Kliniken
  • Krankenhausmanagement
  • Management in der Gesundheitsindustrie
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Management von Krankenkassen


 

Regelstudienzeit:

  • 6 Semester


Creditpoints:

  • 180 (dadurch anschließendes Masterstudium möglich!)


Abschluss:

  • Bachelor of Arts (B.A.) der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt HFWU in Nürtingen/Geislingen, akkreditiert nach den Bologna-Kriterien